Glaubwürdigkeit von Schwarz-Gelb bröckelt weiter, Petition unterschreiben!

In Deutschland scheint ein Energiewechsel immer wahrscheinlicher. Dass dieser Wechsel jedoch fast ausschließlich als Wahlkampftaktik bzw. als politisches Kalkül zu verstehen ist, dürfte spätestens seit den Äußerungen des Wirtschaftsministers Brüderle (FDP) niemanden mehr verwundern. Nun wird allerdings erneut auf besonders erschreckende Art und Weise deutlich, dass die Bundesregierung in Sachen Atomenergie keine ernstzunehmende neue Position bezogen hat, sondern anscheinend ausschließlich aus politischen Gründen taktiert.

Im Ausland will sich Schwarz-Gelb weiter (mit deutschen Steuergeldern) am Bau neuer Atomkraftwerke beteiligen. Über eine Bürgschaft von 1,3 Milliarden Euro soll Deutschland den Bau des brasilianischen Atommeilers Angra 3 mitfinanzieren. Bislang verfügt die Anlage über zwei Reaktoren. Das Kraftwerk liegt in einer Bucht am Atlantik, mitten in einem von Erdrutschen und Erdbeben bedrohten Gebiet; also einer erschreckend ähnlichen Umgebung wie das AKW Fukushima. Die Millionenstadt Rio de Janeiro liegt zudem nur wenige hundert Kilometer entfernt.

Die Initiative Campact hat eine Petition gestartet, welche die Bundesregierung zu einem grundsätzlichen Ausstieg aus allen Geschäften und Förderprojekten für Atomstrom und den Stopp der Subventionen für Angra 3 bewegen soll. Die Chancen, tatsächlich etwas zu erreichen, stehen laut Campact nicht schlecht.

Es kann nicht sein, dass die Regierung einen offiziellen Kurswechsel vollzieht, um das deutsche Volk zu beruhigen und Wählerstimmen zu sichern und im Hinterzimmer gleichzeitig die Kernenergie weiterhin fördert. Besonders die Lage des AKW in Brasilien zeigt, dass Schwarz-Gelb anscheinend doch nicht so viel aus Fukushima gelernt hat, wie uns manche Politiker einzureden versuchen. Deshalb: Petition unterschreiben und verbreiten!

hd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktion., global., inneres., politik., protest., umwelt., vernetzt., wirtschaft. abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s