Die Bedeutung des vernetzten Engagements

Wenn man die Nachrichten eines Tages liest, wächst der Unmut über soviel Unrecht, welches tagtäglich auf dieser Welt geschieht. Verantwortungslose, machtbesessene Politiker und profitgierige, rücksichtslose Wirtschaftsbosse auf der einen Seite, hungernde und verfolgte Menschen sowie flächendeckende Umweltzerstörung auf der anderen, um nur einige der eindrucksvollsten Beispiele zu nennen. Doch gibt es viele Menschen, die nicht mehr bereit sind diese Umstände tatenlos mit anzusehen. Ob beruflich oder ehrenamtlich, ob durch Aktion oder durch Information: Es existieren bereits viele Initiativen, die sich dem vielseitigen Kampf gegen die Ungerechtigkeiten auf dieser Welt verpflichtet haben. Und die Anzahl engagierter Menschen, die nicht mehr nur noch zuschauen wollen, steigt stetig.

Um den Protest wirksam werden zu lassen, ist es wichtig die Kräfte einzelner Personen und Initiativen zu bündeln. Die großen Anti-Atom-Proteste der letzten Wochen sind das beste Beispiel hierfür. Durch Vernetzung, umfassende Information und Kooperation gelang es mehrfach, hunderttausende Menschen auf die Straße zu bringen und so Bewegung in die politische Diskussion zu bringen.

Auch wir von res.publica wollen durch Vernetzung, gezielte Hinweise und Informationen dazu beitragen, auf Missstände aufmerksam zu machen, Proteste zu vergrößern und sinnvolle Initiativen und Aktionen zu unterstützen. Zu diesem Zweck schreiben wir nicht nur entsprechende Artikel, Rezensionen und Aktionshinweise, sondern verlinken auch interessante und unterstützenswerte Stiftungen, Initiativen und Projekte. Dies soll dazu dienen, sich umfassend über die verschiedenen Möglichkeiten des politischen und gesellschaftlichen Engagements zu informieren und so die eigene Perspektive und das persönliche Engagement zu erweitern.

Zudem verlinken wir auch lesenswerte Blogs und Internetseiten; denn nur wer sich umfassend und kritisch informiert kann gezielt und reflektiert aktiv werden.

Wir versuchen das Angebot unter der Rubrik vernetzt. ständig zu erweitern, um einen möglichst umfassenden Einblick in die vielen Felder des demokratischen, friedlichen und kritischen Protests zu bieten. Für entsprechende Hinweise sind wir jederzeit dankbar.

Nur durch das Engagement aller Menschen kann die Gesellschaft tatsächlich zu einer „öffentlichen Sache“ werden, die von allen getragen und gestaltet wird. An vielen Stellen wird dahingehend bereits wertvolle Arbeit geleistet, welche durch weitere Unterstützung und Vernetzung noch wirksamer werden kann.

hd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktion., demokratie., gesellschaft., protest., vernetzt. abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s