Sunflower Guerilla Day 2011

Die Kommunen sind pleite und haben daher keine Mittel, um Brachflächen zu begrünen. Bürgerliches Engagement kann hier Abhilfe schaffen. Im Internet wird daher der Sunflower Guerilla Day beworben. Der genaue Termin ist zwar unklar (einige Aufrufe mobilisieren für den 15. April, andere für den 1. Mai), doch unabhängig vom Datum handelt es sich um eine, in unseren Augen, unterstützenswerte Aktion.

Es geht darum, sonnige Brachflächen mit Sonnenblumen zu bepflanzen. Dafür muss nur ein 2 cm tiefes Loch gegraben, ein Sonnenblumenkern eingepflanzt und gegossen werden. Besonders geeignet sind freie Flächen um Bushaltestellen, Straßenschilder oder in Fußgängerzonen. Natürlich ist man auch nicht auf Sonnenblumen festgelegt, auch andere pflegeleichte Pflanzen lassen sich für diesen Zweck nutzen. Empfehlenswert ist hier die Kapuzinerkresse, die sich schnell und großflächig ausbreitet.

Egal, welchen Termin man auswählt, ist es doch eine schöne Idee, sich aktiv an der Stadtgestaltung zu beteiligen. Daher unser Aufruf: Saatgut kaufen, einpflanzen, weitere Garten-Guerilleros anwerben!

bd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter aktion., gesellschaft., protest., umwelt., vernetzt. abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s