In eigener Sache: Mehr Hinweise

Wir von res.publica versuchen stets, den Nutzern unseres Blogs ein möglichst breites Angebot zur Verfügung zu stellen. Doch unsere zeitlichen Kapazitäten (und oft auch fachlichen Kompetenzen) lassen nicht immer zu, dass wir uns mit jedem Thema intensiv auseinandersetzen. Um das Angebot dennoch groß zu halten, haben wir die neue Kategorie „hinweis.“ eingefügt. Unter den Überschriften „lesenswert.“, „sehenswert.“, „hörenswert.“ werden wir in Zukunft kurz (!) auf – unserer Meinung nach – beachtenswerte Artikel, Videos, Podcasts und ähnliches hinweisen. Natürlich wird es auch weiterhin eingehender kommentierte Verweise geben. Die neue Kategorie soll lediglich das Angebot vergrößern und auch über unsere Arbeit hinaus Denkanstöße liefern.

Selbstverständlich sind alle Nutzer nach wie vor auch herzlich dazu eingeladen, selbst für res.publica – die öffentliche Sache – aktiv zu werden und bspw. einen Gastartikel zu verfassen. Die neue Kategorie könnte (!) dabei als Ideengeber dienen. Auch für Hinweise auf entsprechende Links für unsere neue Kategorie sind wir jederzeit dankbar.

hd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter hinweis., res.publica veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s