lesenswert.

Der hier empfohlene Text ist nicht neu und doch immer noch aktuell. Er lässt sich vielleicht nicht mehr 1:1 auf unsere aktuelle gesellschaftliche Situation übertragen, aber die Wahrheit, die in ihm steckt, ist auch heutztage noch unverkennbar. In Zeiten von Sarrazin und zunehmendem Fremdenhass, Kriegen in Afghanistan, Libyen und vielen anderen Ländern, ständiger Verblödung oder zumindest mangelnder Aufklärung durch die Medien, dem Verrat und Verkauf demokratischer Prinzipien durch führende Politiker etc. (weitere Beispiele finden sich zur Genüge in unserem Archiv) sei jedem denkenden Menschen die Lektüre dieses Textes ans Herz gelegt:

Kurt Tucholsky – Die brennende Lampe

Ein Jeder wird ohne Probleme erkennen, dass Kurt Tucholsky schon 1931 das schrieb, was uns heute noch immer – wenn auch in anderen Formen – beschäftigt und besorgt.

hd

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter hinweis. abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s