vergangenes.


11.2.2012 – Weltweite Proteste gegen ACTA

Am 11.2.2012 finden weltweit Proteste gegen die Datenkrake ACTA statt. ACTA ermöglicht, wenn es unterzeichnet wird, das Internet zu zensieren, Bürger zu überwachen und zu bestrafen sowie Lebensmittel und Saatgut urheberrechtlich zu schützen. Eine Übersicht wann, wo und wie demonstriert wird findet sich bei stoppacta-protest.info.


12.11.2011 – Aktionen in Berlin und Frankfurt: Banken in die Schranken!

Die Bündnisse Campact und attac haben Großdemonstrationen und Menschenketten um das Regierungsviertel in Berlin und um das Bankenviertel in Frankfurt a.M. geplant. Nähere Informationen und einen Flyer zum Drucken und Verteilen gibt es hier im Blog. Um die Aktionen durchführen zu können, sind die Bündnisse auf Spenden angewiesen. Näheres dazu hier im Blog.

15.10.2011 – United for Global Change

Im Zusammenhang mit der „Democracia real ya!“-Bewegung findet am 15. Oktober ein internationaler Aktionstag gegen Ausbeutung, Korruption und Intransparenz und für eine gerechtere Welt statt. Weitere Infos zu Veranstaltungsorten und -terminen gibt es bei Echte Demokratie jetzt!, 15october.net und attac. Ein ausführlicher Aufruf findet sich auch im Blog.


17./18.9.2011 – Internationale Anti-Atomkraftdemos

Am 17.9. ziehen ausgehend von Huy (Belgien) mehrere Demonstrationszüge zu verschiedenen AKW um ein Zeichen gegen Atomkraft zu setzen. Weiter Informationen gibt es bei Stop Tihange und im Blog.


3.9.2011 – Demonstrationen gegen Naziaufmarsch in Dortmund

Auch für dieses Jahr hat die rechte Szene zu einer Demonstration anlässlich des sog. Anti-Kriegstages mobilisiert. Mehrere Bündnisse, darunter auch das demokratische „Dortmund Nazifrei„, rufen zu Gegendemonstrationen auf. Eine Kundgebung findet um 9 Uhr an der Schützenstraße Ecke Goethestraße statt. Eine Großdemonstration beginnt um 12 Uhr an den Katharinentreppen. Mehr dazu und zu der polizeilichen Kampagne gegen die gewaltfreien Proteste im Blog.


Seit Juni 2011 – Eil-Appell gegen genmanipulierte Lebensmittel

Campact ruft zu einer Petition auf, um deutsche EU-Abgeordnete aufzufordern, ein Gesetz zu verabschieden, das Anbauverbote für gentechnisch manipulierte Lebensmittel erleichtern soll. Das Gesetz drohe laut Campact an Abgeordneten der CDU/CSU, FDP und SPD zu scheitern. Mehr dazu auch im Blog.


16.6.2011 – Aktion gegen Vorratsdatenspeicherung

Anlässlich der Eröffnung des umstrittenen Cyber-Abwehrzentrums soll Innenminister Friedrich über 57.000 Unterschriften gegen Vorratsdatenspeicherung übergeben werden. Mehr Infos im Blog und bei Campact.


28.5.2011 – Anti-Atom-Demonstrationen

Ein breites Bündnis ruft anlässlich der Bekanntgabe der Entscheidungen zur „neuen“ Atompolitik der Regierung in 20 deutschen Städten zu Großdemonstrationen auf. Weitere Infos im Blog und bei ausgestrahlt.


23.5.2011 – 62. Jahrestag der Verabschiedung des Grundgesetzes

Das Grundgesetz wird 62 Jahre alt. Grund genug für vielfältige Aktionen, um den Bürgern den Wert der Grundrechte in Erinnerung zu rufen. Lesungen wichtiger Grundgesetz-Artikel an öffentlichen Orten, Verteilen des Grundgesetzes (kann kostenlos bei der bpb bestellt werden) oder andere kreative Aktionen bieten sich an.


Seit Mai 2011 – Petition gegen Verschleierung der Politiker-Nebeneinkünfte

„Die Parteien im Bundestag wollen Politiker-Nebeneinkünfte bis 10.000 Euro pro Auftraggeber nicht mehr offenlegen. Interessenkonflikte und politische Einflussnahme von Konzernen blieben unentdeckt.“ – So ein Hinweis des Kampagnen-Netzwerks Campact. Durch eine Petition soll dies verhindert werden.


7.5.2011 –  ProKöln-Demonstration – Blockaden & Gegenveranstaltungen

Die rechtspopulistische Vereinigung ProKöln und viele weitere Rechte aus ganz Europa wollen durch die Kölner Innenstadt marschieren, um ihre rechten Ideologien zu verbreiten und gegen Ausländer (bzw. vorwiegend den Islam) zu hetzten. Blockaden und andere Gegenveranstaltungen sind geplant. Informationen gibt es hier im Blog und auf dazwischengehen.mobi


1.5.2011 – Sunflower Guerilla Day

Nicht nur der „Tag der Arbeit“ lockt an diesem Datum auf die Straße, sondern auch der Aufruf dazu, die eigene Stadt ein bisschen lebenswerter zu machen. Weitere Infos gibt es im Blog.


25.4.2011 – 25 Jahre Tschernobyl – Bundesweite Aktionen

Weitere Informationen auch im Blog.


23.4.2011 – Welttag des Buches

Wir von res.publica haben uns zum Welttag des Buches eine Aktion einfallen lassen, die gerne Nachahmer finden darf oder als kreative Anregung für eigene Planungen dienen kann. Alles Wissenswerte sowie hilfreiches Material finden sich im Blog. Weitere Informationen zu den Hintergründen einer solchen Aktion bietet der Artikel: Der Wert von Büchern.


Seit April 2011 – Petition von Amnesty International

Die Menschenrechtsorganisation hat eine Petition für den inhaftierten chinesischen Künstler Ai Weiwei gestartet. Ein Zeichen für Freiheit und Menschenrechte! Weitere Informationen gibt es hier im Blog und natürlich bei AI.


Seit März 2011 – Petition für den Atomausstieg

Dass die Bundesregierung ihren aktuellen Kurs in der Atompolitik nicht besonders ernst nimmt, sondern eher die Fahne in den Wind hält ist inzwischen durch mehrer Vorfälle deutlich geworden. Umso wichtiger ist es, sich auch weiterhin für einen Ausstieg aus der gefährlichen Atomenergie zu engagieren. Die Initiative Campact hat zu diesem Zweck eine Petition gestartet. Auf dem Blog gibt es zudem unter der Kategorie energie. inzwischen mehrere Artikel zum Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s